Ratatouille mit Pellkartoffeln

Zubereitung:

Für das Ratatouille den Ofen auf 200 °C Umluft bzw. 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Paprika vom Kerngehäuse befreien und alles in kleine Würfel schneiden. Anschließend Thymian und Rosmarin klein schneiden.

Danach etwas Öl erhitzen und das Gemüse mit den Gewürzen gemeinsam mit Salz und Pfeffer kurz anbraten, bis die Zwiebeln glasig werden. Die stückigen Tomaten aus der Dose hinzufüge und 5 - 10 Minuten köcheln lassen. Alles zusammen in eine Auflaufform geben.
Einen Kochtopf aufsetzten und gesalzenes Wasser zum kochen bringen. In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen, in das kochende Wasser geben und garen lassen.

Die Auflaufform aus dem Ofen holen, mit der frischen Petersilie bestreuen und zusammen mit den Kartoffeln genießen.

Zutaten

  • ¼ Zucchini
  • ½ Paprika
  • ¼ Aubergine
  • 2 Tomaten
  • ½ StückigeTomaten aus der Dose
  • 1 kleiner Strauch Petersilie (frisch)
  • 1 TL Thymian (frisch)
  • 1 TL Rosmarin (frisch)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ggf. Drillinge
  • 3 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

WERDE ZUM FASTENEXPERTEN!

Trage Dich jetzt für den Newsletter ein und erhalte regelmäßige Updates zu den Themen Fasten, Fastenarten und Ernährung.

Als kleines Dankeschön schenken wir Dir 5€ auf Deine nächste Bestellung!

Jetzt Anmelden